Mo, 11. Dezember 2017

Vuelta a Espana

24.08.2016 20:30

Belgier Meersman gewinnt Sprint der 5. Etappe

Der Belgier Gianni Meersman hat am Mittwoch nach 171,3 Kilometern in Lugo im Massensprint die fünfte Etappe der Spanien-Radrundfahrt gewonnen. Der 30-Jährige vom Team Etixx-Quickstep, der bereits die zweite Etappe für sich entschieden hatte, setzte sich vor dem Italiener Fabio Felline sowie dem Franzosen Kevin Reza durch. Das Finale wurde geprägt von mehreren schweren Stürzen.

Die Stürze hatten aber keine Auswirkungen für die Gesamtwertung, da diese innerhalb der letzten drei Kilometer passierten. Dem Kolumbianer Darwin Atapuma gelang es damit als erstem Fahrer der diesjährigen Vuelta, das rote Leadertrikot erfolgreich zu verteidigen. "Ich hoffe, dass es allen Gestürzten gut geht", sagte Atapuma nach der Etappe.

Kruijswijk nach Schlüsselbeinbruch out
Doch leider: Der Niederländer Steven Kruijswijk zog sich bei einem schweren Sturz einen Schlüsselbeinbruch zu. Der 29-Jährige vom Team LottoNL-Jumbo hatte bereits im Frühling beim Giro d'Italia zwei Tage vor Schluss durch einen Sturz sein Leadertrikot verloren und letztlich nur Platz vier belegt.

Bester Österreicher war Riccardo Zoidl, der als 90. über die Ziellinie rollte. Als 46. blieb er bester ÖRV-Profi in der Gesamtwertung. Gregor Mühlberger wurde 118., Michael Gogl belegte den 192. und letzten Platz. Die sechste Etappe der 71. Spanien-Rundfahrt führt am Donnerstag über 163,2 Kilometer von Monforte de Lemos nach Luintra Ribeira Sacra.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden