Mo, 11. Dezember 2017

Quartett gefasst

21.08.2016 18:35

Tirol: Vier Jugendliche verprügeln 34-Jährigen

Vier Jugendliche haben am Sonntag vor einem Einkaufszentrum in Innsbruck einen 34-jährigen Marokkaner attackiert. Die Einheimischen verletzten den 34-Jährigen zunächst am Kopf. Nachdem Polizisten bereits eingeschritten waren, gingen die Tiroler erneut auf den Mann los und traten auf ihn ein, obwohl er schon am Boden lag.

Wie die Exekutive mitteilte, wurde der Marokkaner mit Verletzungen in die Innsbrucker Klinik eingeliefert. Der Grund der Auseinandersetzung sei noch Gegenstand von Ermittlungen, hieß es.

Die vier Tiroler sind laut Polizei zwischen 15 und 18 Jahren alt. Nach Abschluss der Ermittlungen wird der Vorfall bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden