So, 19. November 2017

Gala zum Auftakt

21.08.2016 15:35

Barca überragend! Suarez: „Messi ist eine Bestie“

Die Primera Division ist gerade erst in die neue Saison gestartet, da macht der FC Barcelona schon wieder Angst. Das Traum-Duo Luis Suarez und Lionel Messi fegte Betis Sevilla am Samstag mit 6:2 vom Platz. 6:2 - nach dem Auftakttor von Arda Turan gelang Suarez ein Dreierpack, Messi traf zweimal. "Messi ist eine Bestie! Der beste Spieler der Welt", verneigte sich Suarez vor seinem Teamkollegen.

"Man muss es einfach genießen, mit einem Spieler seiner Klasse auf dem Platz zu stehen", meinte der 29-Jährige mit Blick auf den argentinischen Superstar. Dabei hat Suarez selbst auch dort weitergemacht, wo er in der vergangenen Saison als Torschützenkönig aufgehört hatte. In den vergangenen sechs Meisterschaftspartien erzielte der Uruguayer 17 Tore.

Für die Katalanen war es der erfolgreichste Liga-Start seit drei Jahren, als Levante mit 7:0 besiegt wurde. Die jüngsten acht Start-Partien wurden allesamt gewonnen. Trainer Luis Enrique sprach von einer "fast perfekten Partie" und erklärte: "Die Spieler waren hoch motiviert und sehr aktiv sowohl im Angriff als auch in der Verteidigung. Wir waren mutig und effektiv." Sowohl Messi als auch Suarez hätten auf außergewöhnlich hohem Niveau gespielt, "wie immer", so Enrique.

Bravo vor Abflug zu Manschester City
Für Goalie Claudio Bravo war es wahrscheinlich die letzte Partie im Camp Nou. Medienberichten zufolge wird der chilenische Nationalkeeper demnächst zu Manchester City wechseln. Der noch verletzte Marc-Andre ter Stegen, der schon länger darauf hofft, zur Nummer Eins aufzusteigen, bekam aber einen neuen Dämpfer. Barca will Berichten zufolge den 27-jährigen Niederländer Jasper Cillessen von Ajax Amsterdam verpflichten.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden