So, 19. November 2017

Latvala schon out

19.08.2016 20:37

Mikkelsen führt nach 1. Tag der Deutschland-Rallye

Der Norweger Andreas Mikkelsen hat am Freitag beim neunten Rennen der Rallye-WM in Trier die Führung übernommen. Mikkelsen lag nach dem ersten Tag vier Sekunden vor dem französischen WM-Leader Sebastien Ogier. Mit dem Belgier Thierry Neuville (+5,9) und dem Spanier Dani Sordo (+12,7) haben vier Fahrer Chancen auf den Sieg.

Der WM-Dritte Jari-Matti Latvala aus Finnland beschädigte bei einem Ausritt das Getriebe und musste aufgeben.

Am Samstag wartet auf die Fahrer ein 40 Kilometer langer Abschnitt über eine spezielle "Panzerplatte".

Insgesamt sieben verschiedene Arten von Oberflächen machen die Etappe zu einer besonderen Herausforderung.

Der Zwischenstand:
1. Andreas Mikkelsen/Anders Jaeger Synnevaag (NOR) VW Polo R WRC 59:42,6 Minuten
2. Sebastien Ogier/Julien Ingrassia (FRA) VW Polo R WRC +4,3 Sek.
3. Thierry Neuville/Nicolas Gilsoul (BEL) Hyundai i20 +5,9
4. Dani Sordo/Marc Marti (ESP) Hyundai i20 +12,7
5. Ott Tänak/Raigo Mölder (EST) Ford Fiesta RS +55,4
6. Stephane Lefebvre/Gabin Moreau (FRA) Citroën DS 3 +1:06,6 Min.

Ausgeschieden: Jari-Matti Latvala/Mikka Anttila (FIN) VW Polo-R (Getriebeschaden)

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden