Andreas Gabalier:

"MTV Unplugged"-Premiere in Wien!

Stecker raus und Vorhang auf für den VolksRock'n'Roller Andreas Gabalier. Es ist eine kleine Sensation, die sich im Herbst 2016 anbahnt: Andreas Gabalier ist Österreichs erster Popstar und anerkannter Superstar der modernen Volksmusikwelle, der sich in der MTV Unplugged Serie einreiht. Die Aufzeichnung findet am 14. September im renommierten Odeon Theater in Wien statt.

Umrahmt von Rundbögen und Säulen passen ca. 300 Gäste in diesen romantischen Theatersaal, der das passende Ambiente für das MTV Unplugged bietet. Diese besonders intime Atmosphäre bietet somit eine kontrastvolle Umsetzung zum vergangenen Auftritt im Münchner Olympiastadion - vor 70.000 Gabalier-Fans.

Es wird für das MTV Unplugged keine Tickets geben, die in den offiziellen Verkauf gehen. Am 25. November 2016 wird das Konzert im Fernsehen erstmals auf MTV gesendet.

Andreas Gabalier dazu: "Für mich ist es eine besondere Herzensangelegenheit und die Erfüllung eines Traumes, bei der MTV-Unplugged-Reihe dabei zu sein, und das auch noch als erster Österreicher überhaupt. Ich habe schon als Kind mit Begeisterung die MTV Unplugged Konzerte angeschaut. Dass ich jetzt dabei sein darf, haut mich förmlich aus der Lederhosn. Auf einer Bühne zu stehen, die bereits von meinen Idolen wie unter anderem von Nirvana bespielt wurde, das ist der Hammer!"

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

ich

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr