Mo, 20. November 2017

TV-Reportage

17.08.2016 17:01

„Am Schauplatz“: Der ORF und das Wirtshaussterben

Es gab einmal eine Zeit, in der in fast jeder Gemeinde Österreichs ein Gasthaus zu finden war. Doch diese Zeiten sind vorbei: In "Am Schauplatz" beleuchtet ORF 2 am Donnerstag um 21.05 Uhr das Thema Wirtshaussterben.

Heute existiert das klassische Wirtshaus mit biertrinkenden Einheimischen an der Schank und dem Klassiker Cordon Bleu auf der Speisekarte nur noch in den größeren Bezirksstädten.

Tausende Wirtshäuser haben in den vergangenen Jahren zugesperrt. Vielerorts sind so nicht nur Fleischhauer, Bäcker und Greißler verschwunden, sondern auch der Dorfwirt. Die Auswirkungen dieses Wirtshaussterbens auf das Leben auf dem Land sind groß.

Denn der Verlust des letzten gemeinsamen Kommunikationsraums beschleunigt die Flucht in die Städte - der "Schauplatz" begab sich auf Spurensuche.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden