Fr, 15. Dezember 2017

Rapids EL-Gegner

16.08.2016 17:00

Maierhofer über Trencin: "Dort ist vieles dubios"

Letzte Saison holte Stefan Maierhofer, 2008 ein Meisterheld in Hütteldorf, mit dem AS Trencin das Double. Obwohl der Stürmer sich im Sommer nach nur neun Spielen wieder aus der Slowakei verabschiedete, weiß der 33-Jährige genau, was Rapid am Donnerstag erwartet. In der "Krone" spricht er über…

... seinen Abgang beim AS Trencin: "Der Klub wollte mich eine Saison binden. Aber dort ist vieles dubios. Wenn ich in die Champions League will, muss ich professioneller arbeiten. Über den Sommer wurde nichts gemacht. Das Ergebnis sieht man bereits, in der Quali und auch in der Liga geht ihnen am Ende die Kraft aus."

… die Qualität des Trencin-Kaders: "Der Klub hat zwei sehr gute Jahre gehabt. Aber jetzt haben sie mit Bero und van Kessel zwei ihrer besten Spieler verkauft. Wenn du solche Typen verlierst, wird die Luft dünn. Warum das Geld (3,70 Millionen Euro) nicht wieder investiert wurde oder was damit passiert ist, weiß ich nicht. Ich sag ja, da ist vieles dubios. Es werden auch keine Prämien bezahlt."

Bei Rapid ist die Euphorie jedenfalls groß - wie auch diese Video-Umfrage unter den Rapid-Legenden zeigt:

… den Ausweich-Spielort in Zilina: "Trencin hat kein Stadion, der Platz besteht nur aus einer Tribüne. Der Umbau wird ständig verschoben. Auch dubios. Daher muss in Zilina gespielt werden. Das liegt eine Stunde entfernt. Ich glaube nicht, dass viele Fans da mitkommen werden. Das könnte ein Heimspiel für Rapid werden."

… das Niveau der slowakischen Liga: "Ähnlich wie Österreich. Slovan Bratislava steht über allem. Auch Trnava hat man gegen die Austria ja gesehen. Rapid ist für mich der Favorit. Aber unterschätzen sollte man die Slowaken nie."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden