Fr, 20. Oktober 2017

Nach Linz entführt?

16.08.2016 08:47

Herrchen sucht nach gestohlenem Malteser „Shakti“

Michael Zach und sein Malteser waren zweieinhalb Jahre ein Herz und eine Seele. Als der Wiener vor zwei Wochen auf der Jedleseer Straße in Floridsdorf mit dem Rad unterwegs war, verschwand plötzlich die Hündin. Seither läuft die Suche nach dem zutraulichen Vierbeiner, der in jedem Fremden einen Freund sah.

"'Shakti' war plötzlich weg, obwohl sie kurz zuvor noch hinter mir war", erklärt das Herrl. Auf Facebook wurde der Suchaufruf Tausende Male geteilt. Plötzlich meldete sich ein Mann mit unterdrückter Nummer. Es tue ihm leid, was er getan habe, und er möchte den Hund zurückgeben. Aber er sei jetzt in Linz. Tags darauf erhielt Herr Zach nochmals zwei anonyme Anrufe am Handy, hatte aber das Läuten überhört. Seither herrscht Funkstille.

"Vielleicht weiß jemand Näheres", so Zach. Es winkt ein Finderlohn. Hinweise bitte an Tel.: 0681/84 46 16 03.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).