Fr, 17. November 2017

Hier im Video!

15.08.2016 18:17

Tor-Spektakel! Liverpool ringt Arsenal 4:3 nieder

Liverpool hat in der englischen Premier League ein frühes Statement gesetzt. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp setzte sich am ersten Spieltag am Sonntag auswärts bei Arsenal mit 4:3 durch. Alle Highlights der Partie sehen Sie im Video oben!

Die Tore für die "Reds" erzielten Philipp Coutinho (45.+1, 56.), Adam Lallana (49.) und der Ex-Salzburger Sadio Mane (63.). Alexander Manninger blieb als Ersatztorhüter auf der Bank.

Arsenal, das neben anderen auf Mesut Özil, Oliver Giroud, Laurent Koscielny und Per Mertesacker verzichten musste, war in einer starken ersten Halbzeit durch Theo Walcott (31.) in Führung gegangen. Durch die eingewechselten Alex Oxlade-Chamberlain (64.) und Calum Chambers (75.) machten es die Londoner, bei denen Top-Neuzugang Granit Xhaka in der 67. Minute eingewechselt wurde, noch einmal spannend.

Lob für Klopp-Ansprache
Für Lallana hat Trainer Klopp großen Anteil am Sieg gehabt. "Der Trainer hatte einige Worte für uns in der Halbzeit, und wir haben brillant geantwortet", sagte der englische Teamspieler. "Wir sind beim Stand von 4:1 etwas selbstgefällig geworden, aber Arsenal ist ein Topteam", ergänzte er. Klopp reagierte etwas gereizt. "Wir können viel besser verteidigen", konstatierte der Deutsche.

"Wir haben für unsere mangelnde Erfahrung in der Abwehr bezahlen müssen", meinte Arsenal-Trainer Arsene Wenger nach dem Spiel. Die Fans im Emirates Stadium hatten ihn und sein Team mit Buhrufen begrüßt.

Premier League
Samstag
Hull City - Leicester City 2:1
Burnley - Swansea City 0:1
Crystal Palace - West Bromwich 0:1
Everton - Tottenham Hotspur 1:1
Middlesbrough - Stoke City 1:1
Southampton - Watford 1:1
Manchester City - Sunderland 2:1
Sonntag
Bournemouth - Manchester United 1:3
Arsenal - Liverpool 3:4
Montag
Chelsea - West Ham 22 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden