Sa, 18. November 2017

Premier League

14.08.2016 16:47

Ibrahimovic trifft bei 3:1 von Manchester United

Zlatan Ibrahimovic hat bei seinem Debüt in der Premier League für Manchester United am Sonntag einen Treffer beim mühelosen 3:1-Erfolg beim AFC Bournemouth erzielt.

Der Schwede traf in der 64. Minute zur 3:0-Führung für die "Red Devils", davor hatten schon Juan Mata (40.) und Wayne Rooney (59.) getroffen. Adam Smith sorgte in der 69. Minute für den Ehrentreffer der Gastgeber.

Schwede prolongierte Serie
Ibrahimovic hat nun bei seinen Debüts in der englischen Premier League, der italienischen Serie A, der spanischen Primera Division, der französischen Ligue 1 und der Champions League getroffen. "Ich versuche einfach zu tun, was ich tun kann. Mein Job ist, der Mannschaft zu helfen", erklärte der Schwede im Anschluss. "Zlatan ist mehr als ein Spieler", meinte sein Trainer Jose Mourinho.

Zuvor hatte Ibrahimovic bei den Ligadebüts für Juventus Turin, dem FC Barcelona und Paris Saint-Germain getroffen. In seinem ersten Champions-League-Spiel für Ajax Amsterdam 2002 hatte der Schwede sogar einen Doppelpack erzielt.

Rekordmann Pogba fehlte
United startete damit erfolgreich in die neue Premier-League-Saison. Mourinho wechselte Neuzugang Henrich Mchitarjan in der 75. Minute ein, Rekord-Verpflichtung Paul Pogba fehlte wegen einer Gelbsperre aus seiner letzten Saison mit Juventus Turin.

Premier League
Samstag
Hull City - Leicester City 2:1
Burnley - Swansea City 0:1
Crystal Palace - West Bromwich 0:1
Everton - Tottenham Hotspur 1:1
Middlesbrough - Stoke City 1:1
Southampton - Watford 1:1
Manchester City - Sunderland 2:1
Sonntag
Bournemouth - Manchester United 1:3
Arsenal - Liverpool 3:4
Montag
Chelsea - West Ham 22 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden