So, 19. November 2017

Peinlicher Fehler

13.08.2016 18:33

D: Innenministerium gratuliert falschem Sportler

Das für Sport zuständige deutsche Bundesinnenministerium hat am Samstag Diskus-Olympiasieger Christoph Harting etwas zu schnell gratuliert.

Denn der Tweet "Doppelerfolg beim #Diskus-Werfen!Beste Glückwünsche vom #Sportministerium an @DerHarting u #DanielJasinski. #Rio2016" war etwas falsch adressiert. Hinter "@DerHarting" verbirgt sich Robert Harting, und nicht dessen Bruder Christoph.

"Vor lauter Spannung ein Fehler", twitterte das Ministerium nur wenig später. Robert Harting war als London-Olympiasieger in Rio in der Qualifikation ausgeschieden.

Harting gratulierte Bruder: "Freue mich extrem für dich"
Robert hat seinem Nachfolger zum olympischen Gold-Coup von Rio den Janeiro gratuliert. "Hey kleiner Bruder, der Generationenwechsel ist eingeleitet", schrieb Robert Harting am Samstag auf Twitter und Facebook. "Ich freue mich extrem für dich. Du hast einen klaren Harting im letzten Versuch gezeigt."

"Sportlich brauche ich somit nichts mehr beweisen, denn das kannst jetzt du", schrieb Robert Harting weiter. "Nimm es mit und pflege diese Fähigkeiten. Respekt! Zwei Olympiasieger im Einzelsport aus derselben Familie."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden