Mi, 22. November 2017

Gartler mit Goldtor

12.08.2016 22:20

LASK biegt Wacker Innsbruck im Schlager 1:0

Im Abendspiel der vierten Runde der Ersten Liga zwischen den mäßig in die Saison gestarteten Aufstiegsaspiranten LASK und Wacker Innsbruck haben sich die Linzer in einer schwachen Partie mit 1:0 durchgesetzt. Das Goldtor erzielte Rene Gartler in der 72. Minute per Kopf. Damit hielt das Team von Oliver Glasner als Fünfter mit sieben Punkten einigermaßen den Anschluss an die Tabellenspitze. Dort steht nach seinem 2:1-Sieg gegen den FAC weiterhin der nicht aufstiegsberechtigte FC Liefering (12 Punkte). Für die Innsbrucker, die mit viel Ambition in die Saison gestartet waren, war es nach der Derby-Niederlage gegen Wattens in der vergangenen Runde die nächste empfindliche Pleite.

Als Devise dürften beide Trainer vor dem Spiel "verlieren verboten" ausgegeben haben. Entsprechend vorsichtig agierten die Teams, die vor Spielbeginn lediglich vier Zähler auf dem Konto gehabt hatten, vor allem in der ersten Hälfte, wo es zu keiner nennenswerten Torchance kam.

Nach Seitenwechsel dauerte es bis zur 57. Minute, bis die Tiroler erstmals so etwas wie Gefahr produzierten. Florian Jamnig setzte sich auf dem rechten Flügel durch und brachte den Ball scharf zur Mitte, wo LASK-Verteidiger Christian Ramsebner in letzter Sekunde vor dem einschussbereiten Alexander Riemann klären konnte. Es sollte ein Strohfeuer bleiben.

Das glücklichere Ende hatte schließlich der LASK. Der brasilianische Außenverteidiger Paulo Otavio bediente Gartler mit einer Flanke mustergültig. Der 30-Jährige erzielte auch sein zweites Saisontor mit dem Kopf und verschaffte den Linzern den Sieg in einem Spiel, das sich keinen Sieger verdient gehabt hätte. In der Nachspielzeit vergab der eingewechselte Thomas Pichlmann die einzige Ausgleichschance (91.).

Die Ergebnisse:
FC Liefering - FAC 2:1 (1:1)
DAS.GOLDBERG-Stadion, SR Heiß
Tore: X. Schlager (9.), Tetteh (81.) bzw. Grbic (4.)

WSG Wattens - SC Wr. Neustadt 0:1 (0:0)
Gernot Langes Stadion, SR Baumann
Tor: Stefel (63./Foulelfmeter)
Gelb-Rot: Kekez (45., Wiederholtes Foulspiel/Wattens)

SC Austria Lustenau - Kapfenberger SV 1:3 (0:0)
Reichshofstadion, SR Schüttengruber
Tore: Dwamena (68.) bzw. Dos Santos (48.), Meusburger (67.), Joao Victor (83.)

SV Horn - Blau-Weiß Linz 2:1 (0:1)
Volksbank-Arena, SR Altmann
Tore: Zatl (47.), Varela (60.) bzw. Goiginger (45.)

LASK Linz - Wacker Innsbruck 1:0 (0:0)
Waldstadion Pasching, SR Jäger
Tor: Gartler (72.)

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden