Sa, 18. November 2017

Dreisatzsieg

08.08.2016 22:41

Sensationell! Doppler/Horst besiegen Weltmeister

Clemens Doppler und Alexander Horst haben am Montag an der Copacabana die brasilianische Party gecrasht! Das österreichische Beachvolleyball-Duo bezwang das Weltmeisterduo Alison/Bruno aus dem Gastgeberland sensationell in drei Sätzen (21,-16,13). Auch die Kärntner Alexander Huber und Robin Seidl hatten Grund zur Freude.

Nach dem ersten Sieg im Turnierverlauf geht es für Doppler und Horst in der Nacht auf Donnerstag (5 Uhr MESZ) gegen Binstock/Schachter um das direkte Achtelfinal-Ticket.

Stimmung im Stadion "hat uns aufgestachelt"
"Die erste Partie war ein klassischer Fehlstart, diesmal wussten wir, dass wir nichts zu verlieren haben. Wenn wir gut spielen, würden wir zu unserer Chance kommen. So war es dann auch - bei dieser Stimmung einfach sensationell", sagte Alexander Horst nach dem Match.

Clemens Doppler ließ sich von der Stimmung im Stadion pushen: "Uns hat es einfach getaugt, dass wir 12.000 Zuschauer gegen uns gehabt haben. Das hat uns aufgestachelt. Und nach dem Gewinn des ersten Satzes war es sowieso einfacher für uns, den dritten haben wir dann so richtig genossen."

Huber/Seidl überraschen gegen US-Boys
Huber/Seidl besiegten die favorisierte US-Paarung Jacob Gibb/Casey Patterson mit 2:0 (18,18). Damit übernahmen sie nach dem zweiten Spieltag in Pool F sogar die Führung, nachdem sie ihr erstes Match gegen Herrera/Gavira 1:2 verloren hatten. Die Spanier unterlagen am Montag Jefferson Santos Pereira/Cherif Younousse unerwartet mit 1:2. Damit haben alle vier Teams einen Sieg, Huber/Seidl aber als einziges Duo ein positives Satzverhältnis. Am Mittwoch (17 Uhr MESZ) spielen sie gegen die Katarer um dem Gruppensieg.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden