Der Sommer rockt

5 Festivals, die ihr nicht versäumen sollt

Sommerzeit ist Festival-Zeit! Raus auf die Wiesen, rein ins Party-Getümmel - jetzt im August locken noch zahlreiche Open-Airs, für jeden Musikgeschmack ist etwas dabei: Indie-Fans pilgern zum Summerville nach Wiesen, das heuer Festival-Premiere feiert. Auf Metal-Fans warten am Semmering insgesamt 35 tolle Hardcore-Acts. Und wer das Frequency versäumt, der ist selber schuld

#1. Picture On
Familiäres Flair und jede Menge Acts unterschiedlichster Genres: von Indie bis Ska, von Reggae bis Hardrock. Das Festival ist ein absoluter Geheimtipp - von 12. bis 13. August in Bildein (Burgenland).

#2. Summerville Festival
Zaz, Damien Rice, Milky Chance oder Pete Doherty: Zum ersten Mal lädt man bei Summerville zu einem gechillten Musik-Festival. 12. bis 13. August, Wiesen (Burgenland).

#3. Kaltenbach OpenAir
Legendär und ein Muss für Metal-Fans: 35 Bands (u. a. Frantic Amber, Nuclear Vomit) rocken drei Bühnen am "Metal"-Berg! 18. bis 20. August, Spital am Semmering (Niederösterreich).

#4. Frequency Festival
Deichkind, Bilderbuch, Parov Stelar, Sportfreunde Stiller - das Frequency-Festival ist längst Legende, auch heuer überzeugt ein Top-Line-up. 18. bis 20. August, VAZ Gelände St. Pölten (Niederösterreich).

#5. And There Come The Wolves
Punkrock, Pop Punk, Post Hardcore: Erstmals "heulen" von den Tiefen des Festivalgeländes aus die lauten Gitarren des "Wolves"-Festivals: von 22. bis 23. August, Ottakringer Arena Wiesen (Burgenland).

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

art

Kommentare
Mehr