Fr, 23. Februar 2018

Aber echt

05.08.2016 14:04

8 Sachen, die am Sommer so richtig nerven

Die Sonne scheint, es ist abends länger hell, die Gastgärten haben offen, ihr könnt Schwimmen gehen - das ist der Sommer in der Stadt. Aber: Er hat auch einige Nachteile, die euch City4U nicht verschweigen will.

#1. Nach 30 Minuten am Strand der Alten Donau fragt ihr euch, was ihr hier jetzt stundenlang noch machen sollt.

#2. Mit einer Decke zu schlafen ist viel zu heiß, aber ohne Decke zerstechen euch die Mücken.

#3. Ihr würdet am Wochenende gerne mal laaaaange schlafen, aber die Sonne heizt euer Schlafzimmer schon ab 7 Uhr gnadenlos auf.

#4. Scharen von planlos herumirrenden Touristen mit Selfiesticks ziehen euch auf den Radwegen am Ring und in der City den letzten Nerv. Und sie sind furchtbar angezogen.

#5. Es gibt auch heuer wieder einen schrecklichen Sommerhit. Und das Schlimme daran: ihr habt ihn schon gehört.

#6. Nehmt ihr keine Sonnencreme, bekommt ihr Hautkrebs, schmiert ihr euch ein, droht euch, glaubt man manchen Forschern, durch die Creme Brustkrebs.

#7. Ihr noch immer keinen Eiskaffee-Lieferdienst zu euren Büros gefunden.

#8. Euer Kreislauf ist aber schon dort, wo ihr gerne sein würdet: im Keller.

zet

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden