Mi, 13. Dezember 2017

Transfer-News

03.08.2016 12:09

Fix! Daniel Royer wechselt zu New York Red Bulls

Jetzt ist es also fix! Ex-Austrianer Daniel Royer wechselt vom FC Midtjylland zu den New York Red Bulls. Beim dänischen Meister war es zuletzt für den 26-jährigen Steirer nicht mehr nach Wunsch gelaufen. Die New York Red Bulls sind nach der SV Ried, Hannover 96, dem 1. FC Köln, der Austria und dem FC Midtjylland seine sechste Profi-Station.

"Wir freuen uns, dass Daniel unser Team verstärkt", sagte Red-Bulls-Sportdirektor Ali Curtis. In 36 Einsätzen für Midtjylland erzielte der 26-jährige Österreicher zwei Tore und leistete drei Assists.

"Er ist ein talentierter Spieler, der am Höhepunkt seiner Karriere steht. Seine Fähigkeit auf verschiedenen Positionen zu spielen gibt unserem Kader Qualität und Tiefe", fügte Curtis hinzu.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden