So, 18. Februar 2018

Beach-Secrets

28.07.2016 11:24

Die Geheimnisse der Sand-Helden

Gebrauchte Unterwäsche, Service im Stil von Cristiano Ronaldo, geklaute Getränke und Damen-Tops - Österreichs Herren packen vorm großen Auftakt in Klagenfurt aus: Das wird ein Spektakel!

Heute legen die Herren beim Major in Klagenfurt los. Die "Beachkrone" hat rumgeschnüffelt, den heimischen Stars ein paar lustige Geheimnisse entlockt. Superstar Clemens Doppler hat eine Marotte: So lange er bei einem Turnier gewinnt, wird die Kleidung nicht gewechselt - nicht einmal die Unterwäsche. "Beim Final-Einzug in Poreč war das etwas ekelhaft, aber es hat geholfen." Vorm Service zählt der 35-Jährige in Cristiano Ronaldo-Manier die Anlauf-Schritte ab. Partner Alex Horst nimmt nach jedem Turnier in Kärnten eine Riesenpackung Barilla-Nudeln aus der Players-Area mit heim. "Die sind echt lecker."

Lokalmatador Xandi Huber gesteht eine Jugendsünde: "Als Balljunge hab’ ich öfter Getränke für Kumpels rausgeschmuggelt." Bei einem U-18-Turnier hatte der 31-Jährige sogar einmal aus Protest gegen den Veranstalter in Flip Flops gespielt. "Das hängt mir heute noch nach", lacht er. Gestern beim Training mit Doppler und Horst am Center Court wurde auch Kollege Robin Seidl zum "Langfinger" - ein US-Girl hatte ihr Trikot am Platz vergessen, Robin packte es gleich ein: "Für meine Freundin Ines, die freut sich bestimmt darüber."

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden