Mi, 23. Mai 2018

Weniger aufdringlich

27.07.2016 07:32

Frauen sind die besseren Online-Dater

Online-Dating ist seit vielen Jahren ein üblicher Weg, um kurze Bekanntschaften zu machen oder Langzeitbeziehungen zu suchen. Allerdings gibt es einen großen Unterschied zwischen dem Such-Verhalten von Männern und Frauen: Während Erstere eher aggressiv an die Sache herangehen, ist das weibliche Geschlecht viel behutsamer.

Männer weisen ein aggressiveres Verhalten auf Online-Dating-Seiten auf und bevorzugen es, Massenschreiben an Frauen zu verschicken, die viel attraktiver sind als sie selbst - so das Ergebnis einer Studie mehrerer britischer Universitäten. Frauen hingegen sind sich ihrer Attraktivität eher bewusst und legen mehr Wert darauf, eine kleinere Anzahl von Männern, dafür mit gleicher Anziehungskraft, per privater Nachricht zu kontaktieren.

Männer bekommen weniger Rückmeldungen
"Wir haben herausgefunden, dass Männer es bevorzugen, viele Nachrichten an attraktive Frauen zu schreiben, aber sie bekommen nicht viele Antworten", sagte Shuangfei Zhai, Doktorant der Binghamton Universität. Denn auf der Suche nach potenziellen Partnern berücksichtigen Männer - im Gegensatz zu Frauen - ihre eigene Attraktivität nicht.

Frauen sind dafür bei Online-Suche nach einem Partner gehemmter, weil sie Angst davor haben, keine Rückmeldung zu erhalten oder zurückgewiesen zu werden. Die Auswertung zeigt jedoch, dass Frauen öfter eine Antwort erhalten als dies bei Männern der Fall ist. Das liegt unter anderem auch daran, dass diese den Forschern nach viel zu sehr mit ihren Interessen beschäftigt sind.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden