Mo, 20. November 2017

Würzburg schlägt zu

26.07.2016 11:22

Admira-Keeper Siebenhandl geht nach Deutschland

Admira Wacker hat Torhüter Jörg Siebenhandl an den deutschen Zweitliga-Aufsteiger Würzburg abgegeben. Wie die Kickers am Dienstag bekannt gaben, unterschrieb der 26-Jährige einen Vertrag für drei Jahre. Siebenhandl spielte seit Ende 2014 für die Admira. Sein Platz wird von den in der Qualifikation zur Europa League engagierten Niederösterreichern intern nachbesetzt.

"Auch wenn der sportliche Verlust von Jörg Siebenhandl aufgrund seiner starken Auftritte in den letzten Monaten groß ist, wollten wir ihm die große Chance nicht nehmen", sagte Admiras Sportdirektor Ernst Baumeister in einer Klub-Aussendung. Mit Manuel Kuttin und Andreas Leitner stünden zwei starke Keeper parat, die Lücke zu schließen. Kuttin spielte bereits 2013/14 im Gehäuse der Südstädter, wurde in der Folgesaison aber von Siebenhandl verdrängt.

Wie Baumeister meinte, unterstreiche der Transfer "die Philosophie und Attraktivität des FC Admira Wacker Mödling". Von den Würzburgern meldete sich Trainer Bernd Hollerbach zu Wort. "Jörg ist ein gestandener Torwart, der auch international im Einsatz war, reichlich Erfahrung besitzt und zuletzt eine ganz starke Saison gespielt hat", sagte der ehemalige Bundesliga-Profi.

Hollerbach merkte auch an, dass es aufgrund der guten Beziehungen zu Sponsor Flyeralarm möglich war, diesen Transfer zu tätigen. Die in Österreich beheimatete Firma fungiert bei der Admira als Hauptsponsor. Siebenhandl wäre bei der Admira noch bis 2017 (plus Option) unter Vertrag gestanden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden