Sa, 25. November 2017

Unfassbarer Vorfall

24.07.2016 08:16

Australien: Leiche lag tagelang in Fast-Food-Laden

Ein unfassbarer Vorfall hat sich in Australien ereignet. In einem Fast-Food-Restaurant nahe Perth im Westen des Landes lag ein toter Mann tagelang unbemerkt in einer verschlossenen Toilette.

Gefunden wurde die Leiche laut Medienberichten Montagfrüh. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann das Schnellrestaurant "Hungry Jack's" - die australische Version von "Burger King" - bereits am Freitag zuvor betreten und das ganze Wochenende in der Toilette des Lokals gelegen hatte.

Am Samstag sei das Schnellrestaurant in einem Vorort von Perth, der größten Stadt des australischen Bundesstaates Western Australia, 24 Stunden geöffnet gewesen, am Sonntagabend habe die "Hungry Jack's"-Filiale erst um 22 Uhr geschlossen, so die Polizei. Trotzdem habe niemand den Toten bemerkt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden