Do, 23. November 2017

Achterbahn-Beziehung

21.07.2016 06:00

Berühmte Paare zwischen Trennung und Versöhnung

Lady Gaga und ihr Verlobter Taylor Kinney legen gerade eine Beziehungspause ein. Das teilte die US-Sängerin am Mittwoch bei Instagram mit. Für manches Promi-Paar wurde die Zeit der Trennung tatsächlich zur neuen Chance, bei anderen war der Bruch endgültig.

Phil Collins und Orianne Cevey: Sie trennten sich nach sieben Jahren Ehe, ließen sich gut zwei Jahre später scheiden - und leben heute wieder zusammen. "Wir haben beide eingesehen, dass es ein Fehler war, auseinanderzugehen, und diesen Fehler haben wir korrigiert", sagte der Ex-Sänger von Genesis Anfang 2016.

Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones: Nach fast 13 Jahren Ehe kündigte das einstige Hollywood-Traumpaar 2013 eine Auszeit an, um die "Ehe neu zu bewerten". Offenbar mit Erfolg: Denn zum 15. Hochzeitstag 2015 gab es öffentliche Bekundungen ihrer Liebe.

Gwyneth Paltrow und Chris Martin: Sie nannten es "bewusste Entpartnerung" (conscious uncoupling). Nach mehr als zehn Jahren Ehe trennten sich der Hollywood-Star und der Frontmann der britischen Band Coldplay, um an der Beziehung zu arbeiten. Doch die Differenzen blieben: Im April 2015 reichten sie die Scheidung ein.

Don Johnson und Melanie Griffith: Der Schauspieler, der in den 1980er-Jahren mit "Miami Vice" bekannt wurde, lernte Griffith kennen, als sie noch ein Teenager war. Einige Jahre später heirateten sie, die Ehe wurde aber rasch geschieden. Mit der neuerlichen Hochzeit 1989 schien ihre Liebesgeschichte ein Happy End zu nehmen, doch 1994 reichte Griffith die Scheidung ein.

Elizabeth Taylor und Richard Burton: Als die Filmdiva (1932-2011) ihren Kollegen Richard Burton 1964 heiratete, war dies bereits ihre fünfte Ehe. 1974 folgte die Scheidung, ein Jahr später die zweite Hochzeit. Doch schon bald darauf trennten sie sich endgültig.

Christian und Bettina Wulff: Der frühere deutsche Bundespräsident erlebte das Liebes-Comeback mit seiner Frau Bettina nach zweijähriger Trennung. "Ich bin sehr erleichtert, dass meine Frau und ich auf neue Weise, in großer Intensität, wieder zueinandergefunden haben", sagte er in einem Interview. Seit 2015 sind die beiden wieder ein Paar.

Wladimir Klitschko und Hayden Panettiere: Der Box-Weltmeister und die US-Schauspielerin sind seit 2010 liiert - mit Unterbrechung. Im Mai 2011 trennten sich die beiden - nach längerer Pause kamen sie wieder zusammen und gaben im Oktober 2013 ihre Verlobung bekannt. Tochter Kaya kam 2014 zur Welt. Mit der Hochzeit haben sie es nicht eilig. "Elternschaft hält besser als alle Ehen", meinte Klitschko.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden