Do, 22. Februar 2018

gut gepfelgt

19.07.2016 15:57

Kleine Schwalbe fliegt wieder

Täglich ist Dietmar Streitmaier von der Natur & Wildstation Kärnten für heimische Wildtiere sowie Vögel im Einsatz, die er in Steuerberg pflegt. Wie etwa jenen Jungstorch, der - wie berichtet - nach einem heftigen Unwetter in St. Veit mitsamt dem Horst von einem Baum gestürzt war.

"Der Vogel ist schwer verletzt, aber ich gebe mein Bestes und hoffe, dass ich ihn durchbringen kann", verspricht Streitmaier den "Krone"-Lesern. Wie auch zahlreiche Jungschwalben, die in Klagenfurt gefunden wurden und die drei Wochen lang aufgepäppelt wurden. Und eine dieser Schwalben wurde am Dienstag von der Terrasse der "Kärntner Krone" in die Natur zurück entlassen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden