Do, 23. November 2017

Witzige Serienhelden

16.08.2016 06:00

Diese „Game of Thrones“-Parodien müssen Sie sehen

Bis "Game of Thrones" mit der siebenten Staffel weitergeht, müssen wir uns noch ein ganzes Jahr gedulden. Wenn die Wartezeit auch Sie traurig macht, haben wir was für Sie: Diese Parodien sorgen garantiert bei jedem Fan für Tränen - vor Lachen!

Jon Snow zu einem Abendessen mit Freunden bei zwanglosem Smalltalk einzuladen, ist keine so gute Idee, wie Talkshow-Moderator Seth Meyers in diesem Clip demonstriert.

Lippenlesen mal anders: In Wahrheit soll in "Game of Thrones" ein mittelalterlicher Themenpark eröffnet werden, zeigen die Macher des genialen YouTube-Kanals "Bad Lip Reading". Dass ein Angestellter inkompetenter ist als der nächste, lässt dabei Sean Bean verzweifeln.

Anlässlich des Red Nose Day 2015 hat die "Game of Thrones"-Besetzung mit der Band Coldplay gemeinsame Sache gemacht: Ein Musical sei genau das Richtige für den düsteren Stoff, ist Frontsänger Chris Martin mit einem Augenzwinkern überzeugt. Bis die Schauspieler dann aber auch abrocken, muss erst Überzeugungsarbeit geleistet werden.

So hart wie in "Game of Thrones" geht es offenbar auch beim Fernsehen zu, zumindest wenn man Moderator Jimmy Fallon glauben darf. Der zeigt den Kampf um die Talkshow-Krone in "Game of Desks".

König oder Königin werden, das ist auch bei der "Sesamstraße" hoch im Kurs. Die kinderfreundliche "Reise nach Jerusalem"-Version von "Game of Thrones" lässt Erwachsene dank vieler Anspielungen auf das Original grinsen.

Bleibt nur noch die Frage: Wie hätte "Game of Thrones" ausgesehen, als noch Videokassetten statt Downloads angesagt waren? Dieser Vorspann zeigt's, Musik-Downgrade inklusive!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden