Mo, 20. November 2017

Froome in Gelb

17.07.2016 17:56

Pantano gewinnt 1. Alpen-Etappe der Tour de France

Der Kolumbianer Jarlinson Pantano gewann am Sonntag die erste Alpen-Etappe der 103. Tour de France vor dem Polen Rafal Majka. Pantano besiegte Majka im Sprint der zwei Fluchtkollegen auf dem 159 Kilometer langen Abschnitt von Bourg-en-Bresse nach Culoz.

Majka hatte bereits früh auf der 15. Etappe mit sechs Bergwertungen, davon einer der höchsten Kategorie, attackiert, Pantano schloss später aus einer Verfolgergruppe auf. Der Brite Christopher Froome behielt seine Gesamtführung und kam rund drei Minuten nach dem Etappensieger ins Ziel. Froome musste auf den Anstiegen keine nennenswerten Attacken seiner Konkurrenten im Gesamt-Klassement parieren.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden