Fr, 17. November 2017

Premier League

16.07.2016 17:05

Leicesters Kante wechselt zu Rapid-Gegner Chelsea

Der französische Nationalspieler N'Golo Kante wechselt innerhalb der Premier League vom englischen Überraschungsmeister Leicester City zu Chelsea. Der 25-jährige defensive Mittelfeldspieler unterzeichnete einen Fünfjahresvertrag. Das teilte der Verein aus London am Samstag wenige Stunden vor dem Freundschaftsspiel in Wien gegen den SK Rapid auf seiner Webseite mit.

Nach dem belgischen EM-Teilnehmer Michy Batshuayi von Olympique Marseille ist Kante der zweite prominente Neuzugang im Team des bisherigen italienischen Nationaltrainers Antonio Conte. "Ich freue mich, bei einem der größten Vereine in Europa unterschrieben zu haben", sagte Kante, der mit Frankreich die Europameisterschaft bestritten hatte, im Endspiel gegen Portugal aber nicht zum Einsatz gekommen war.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden