Mi, 18. Oktober 2017

US-Fernsehpreis

15.07.2016 10:05

„Game of Thrones“ mit besten Chancen bei den Emmys

Die Fantasy-Serie "Game of Thrones" geht mit den meisten Gewinnchancen in die diesjährige Verleihung der Emmys. Die Serie des US-Senders HBO sammelte 23 Nominierungen für die wichtigsten Fernsehpreise der USA ein, wie die Veranstalter mitteilten.

Unter anderem in den Kategorien "Beste Drama-Serie" hat die Serie Chancen, zudem sind gleich fünf der Schauspieler als beste Nebendarsteller nominiert. "Game of Thrones" hatte bereits im vergangenen Jahr mit zwölf Auszeichnungen zu den großen Gewinnern der Emmys gehört.

Auch "Fargo" und "House of Cards" im Rennen
Auf den Plätzen folgen die Dokumentations-Reihe "The People v. O.J. Simpson: American Crime Story" mit 22 Nominierungen und die Krimiserie "Fargo" mit 18. Die Serien "Veep" und "House of Cards", die bereits im vergangenen Jahr ausgezeichnet wurden, konnten erneut Nominierungen einsammeln.

Zu den erstmals nominierten Newcomern gehören die Comedy-Serien "Black-ish" und "Master of None" von Comedian Aziz Ansari sowie die Drama-Serien "Mr. Robot" und "The Americans". Nicht berücksichtigt wurde Lady Gaga, und das obwohl sie für ihre Rolle in der Serie "American Horror Story" Anfang des Jahres sogar mit einem Golden Globe ausgezeichnet worden war.

Emmy-Gala am 18. September
Die Sieger werden bei einer Gala am 18. September in Los Angeles ausgezeichnet, moderiert von US-Comedian Jimmy Kimmel. Über die Preise entscheiden die rund 19.000 Mitglieder der Academy for Television Arts & Sciences. Die Emmys, die neben Serien auch kürzer laufende Reihen, Fernsehfilme und Shows prämieren, werden in diesem Jahr zum 68. Mal verliehen.

Der Bezahlsender Sky überträgt die 68. Emmy Awards in der Nacht auf 18. September live und lädt Serienfans im Rahmen einer "Sky Night" samt Rahmenprogramm ins Stadtkino im Künstlerhaus in Wien.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).