Fr, 24. November 2017

Live am Frequency

13.07.2016 11:50

Parov Stelar: Zuhause ist schon etwas Besonderes

Vom Coachella-Festival auf das Frequency: Der Headliner in St. Pölten ist in diesem Jahr Österreichs erfolgreichster Musikexport, Parov Stelar. Der Soundmeister freut sich nach der Welt-Tournee auf das Heimspiel.

Auf dem Coachella-Festival tummeln sich die Besten der Besten der Musikbranche. In diesem Jahr lagen die Kritiker einer Band aus Österreich zu Füßen. Das "Rolling Stone"-Magazin reihte Parov Stelar unter die 20 besten Bands des Festivals, die "San Francisco Weekly" jubelte über "eine der fantastischsten Shows aller Zeiten".

"Wir hätten eigentlich schon vor drei Jahren dort spielen sollen, aber damals haben wir abgesagt. Das hat für ziemlich viel Wirbel gesorgt, weil das anscheinend vorher noch keiner gemacht hat. Schließlich ist es ja ein musikalischer Adelsschlag, dort auftreten zu dürfen. Die haben uns für verrückt gehalten - aber sichtlich auch nicht vergessen", lacht der Oberösterreicher Marcus Füreder alias Parov Stelar.

Mit seiner fantastischen Band tourte der Pionier des Elektroswing in den vergangenen Monaten durch ausverkaufte Hallen in London, Paris, Prag, Brüssel und New York - nun kehrt er in die Heimat zurück. Am 19. August sind sie Headliner beim Frequency-Festival (17. bis 20. August, St. Pölten). "Zuhause zu spielen ist schon etwas Besonderes, da muss man schon noch mal ein paar Prozent mehr geben."

Karten und alle Infos gibt es unter www.frequency.at.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden