Do, 23. November 2017

Genialer Altstar

13.07.2016 10:43

Bode Miller auch mit 39 Jahren noch im US-Team

Ob Altmeister Bode Miller in den alpinen Ski-Weltcup zurückkehrt, ist noch offen. Der nationale Verband der USA hat dafür allerdings eine Voraussetzung geschaffen, indem er den bald 39-Jährigen für das A-Team nominiert hat. In dem am Dienstag veröffentlichten Aufgebot für die WM-Saison 2016/17 nicht mehr dabei sind die zurückgetretenen Marco Sullivan, Will Brandenburg und Tim Kelley.

Der Olympiasieger und vierfache Weltmeister Miller war im vergangenen Winter als Experte für den Sender NBC mit dem Weltcup-Tross unterwegs. Daneben widmete er sich vor allem seiner Familie und der Weiterentwicklung von Skiern der Marke Bomber, für die auch der fünffache Weltcup-Gesamtsieger Marc Girardelli als Botschafter auftritt.

Letztes Rennen 2014
Bomber-Skier würde Miller wohl auch im Falle eines Comebacks wettkampfmäßig anschnallen, nachdem die Zusammenarbeit mit Head im vergangenen Jahr beendet worden ist. Sein bis dato letztes Weltcup-Rennen hatte der US-Amerikaner am 16. März 2014 beim Finale in der Lenzerheide bestritten. Im darauffolgenden Jahr fuhr er bei der WM in Vail/Beaver Creek den Super-G, erlitt dabei bei einem Sturz eine tiefe Schnittwunde im rechten Unterschenkel.

Die Auswahlen des US-Verbands sind zu diesem Zeitpunkt eine rein vorläufige Information. Die endgültigen Teams werden erst im Herbst bekanntgegeben.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden