Fr, 20. Oktober 2017

Schon 2020

12.07.2016 09:52

China will mit autonomen Elektroautos durchstarten

China will bis 2020 mit einem eigenen selbstfahrenden Elektroauto den Markt aufmischen. Ziel sei es, gleich in die Massenproduktion einzusteigen, sagte der Chef des Automobil-Joint-Venturess Future Mobility, Carsten Breitfeld. Zudem gehe es darum, von Anfang an mehrere Modelle anzubieten.

Derzeit dominiert der US-Elektroautobauer Tesla das Geschäft, der wenige Modelle in einer relativ begrenzten Stückzahl verkauft.

Hinter Future Mobility stehen unter anderem der chinesische Technologiekonzern Tencent sowie der Elektronik-Zulieferer Hon Hai Precision Industries, besser bekannt als Foxconn.

Breitfeld leitete zuvor das Elektroautoteam von BMW und wechselte zusammen mit seinen wichtigsten Mitarbeitern zu Future Mobility.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).