Mo, 20. November 2017

„IPPAWARDS“

17.07.2016 08:55

Gekürt: Die kunstvollsten iPhone-Fotos der Welt

Beim Fotowettbewerb iPhone Photography Awards (IPPAWARDS) haben heuer zum neunten Mal Fotografen aus aller Welt ihre besten iPhone-Fotos eingereicht. Nun hat die Jury die Sieger gekürt: Der Hauptpreis geht heuer an den chinesischen Fotografen Siyuan Niu, der mit dem Apple-Handy sein Foto mit dem Titel "Man and the Eagle" geknipst hat.

Das oben zu sehende Siegerfoto, mit dem Siyuan Niu den großen Preis gewonnen hat, dokumentiert den Alltag des Volks der Khalkhas, die im Süden der Gebirgsregion Xinjiang leben und ihr Leben mit gezähmten Adlern teilen.

Sie hegen die Tiere wie ihre Kinder und trainieren sie zur Jagd. Am Siegerbild nimmt ein 70-jähriger Vertreter der Khalkhas Abschied von seinem Adler und entlässt den Greifvogel zurück in die Natur.

Siegerfotos aus Polen und den USA
Weitere Siegerfotos im Bewerb um den iPhone-Fotografen des Jahres kamen aus Polen, Kalifornien und Florida. Platz eins im Rennen um den Fotografen des Jahres ging dabei an den Polen Patryk Kuleta, der diese künstlerische Architekturaufnahme mit dem Titel "Modern Cathedrals" eingereicht hat.

Hinter Kuletas Aufnahme reiht sich dieses künstlerische Foto des Kaliforniers Robin Robertis ein. Es zeigt eine ganz in Rot gehüllte Frau mit Schirm während des Sonnenuntergangs.

Den dritten Rang hinter Robertis bekleidet die US-Amerikanerin Carolyn Mara Borlenghi, die zur Weihnachtszeit in Florida diese skurrile Aufnahme Badender mit Rentier-Maske gemacht hat.

Weitere iPhone-Fotos wurden in verschiedensten Kategorien ausgezeichnet, die Veranstalter des Wettbewerbes zeigen die gesammelten Siegerfotos auf ihrer Website.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden