Di, 20. Februar 2018

Kalorien sparen

01.08.2016 10:49

Die Top-Schlank-Foods im Sommer

Jede Menge Eiscreme - so lieben wir den Sommer, machen damit aber in Nullkommanichts die Bikinifigur zunichte. Deshalb greifen wir in der Urlaubszeit lieber zu Lebensmitteln, die beim Schlankbleiben helfen, und gönnen uns nur ab und zu eine Tüte mit Gefrorenem. Hier sind die Top-Schlank-Foods für den Sommer:

Wassermelonen: Wassermelonen stecken voller Flüssigkeit und helfen im Sommer auf geschmackvolle und kalorienarme Weise, den Körper zu hydrieren und den Bauch zu füllen. Als Plus gibt's die Vitamine A und C.

Brombeeren: Die kleinen dunklen Beeren gelten als heimisches Superfood. 100 Gramm enthalten nur 43 kcal, das heißt, wir können richtig zulangen. Vitamin C und Provitamin A gibt's als Draufgabe.

Tomaten: Das Nachtschattengewächs schmeckt im Sommer besonders gut. Es enthält viel Wasser und Kalium, was entwässernd wird. Mit Mozzarella genossen, gibt's außerdem schlankes Eiweiß dazu.

Zucchini sind kalorienarm, dafür sehr ballaststoffreich, was uns schön satt macht. Der "Sommerkürbis" enthält auch Wasser, was den füllenden Effekt noch verstärkt.

Zitronen und Limetten als Salatdressing auf knackiges Gemüse gespritzt, sind nicht nur erfrischend von Geschmack her, sondern sparen uns schwere Dressings und Kalorien.

Garnelen, am besten kalorienarm gegrillt, auf dem Salat sind eine gute Eiweißquelle zum Beispiel am Abend. Denn wer am Abend Eiweiß zu sich nimmt und auf Kohlehydrate verzichtet, nimmt sozusagen im Schlaf ab.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden