So, 20. Mai 2018

Wollte sich abkühlen

08.07.2016 11:28

Junger Asylwerber (16) in der Donau ertrunken

Er wollte sich abkühlen und bezahlte das mit seinem Leben: Ein 16-Jähriger ging am Donnerstagnachmittag in Wien in der Neuen Donau unter und verschwand augenblicklich in den Fluten. Seine Freunde alarmierten sofort die Einsatzkräfte - doch erst knapp eine Stunde später konnte der Bursche gefunden werden. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.

Der 16-jährige Flüchtling aus Somalia war am Donnerstagnachmittag mit Freunden - allesamt Nichtschwimmer - von seiner Unterkunft im niederösterreichischen Klosterneuburg nach Wien gefahren. Bei der Neuen Donau auf Höhe der Kaisermühlenbrücke wollte sich der Bursche gegen 16.30 Uhr abkühlen. Laut Aussagen seiner Begleiter sei er sofort nach Betreten des Wassers untergegangen und danach nicht mehr aufgetaucht.

Die Freunde bekamen es mit der Angst zu tun und holten unverzüglich Hilfe, indem sie einen Jogger ansprachen. Der sprang sofort in die Fluten, konnte den Vermissten aber nicht finden und setzte die Rettungskette in Gang. Einsatztaucher der Berufsfeuerwehr machten sich danach auf die Suche nach dem vermissten Teenager.

Doch erst gegen 17.20 Uhr konnte der junge Mann im Wasser ausfindig gemacht und geborgen werden. Für ihn gab es jedoch keine Rettung mehr, die Notärztin konnte nur noch seinen Tod feststellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Sieg gegen die Schweiz
Schweden erobert WM-Titel im Penaltyschießen
Eishockey
Serie A
Inter holt letztes Champions-League-Ticket
Fußball International
Primera Division
Barcelona besiegt Sociedad bei Iniesta-Abschied
Fußball International
Nachwuchs-Fußball
Niederlande holt U17-EM-Titel im Elfmeterschießen
Fußball International
Innenverteidiger
Maresic verlängert bis 2020 bei Sturm Graz
Fußball National
Kleine große Wunder
30.000 Imker betreuen 450.000 Bienenstöcke
Österreich
Spieler der Saison
Valon Berisha versteht Zulj-Wahl nicht
Fußball National
Achter Masters-Triumph
Nadal nach Sieg in Rom wieder Nummer eins
Tennis
Große Meisterparty
Teller für Salzburg! Rose feiert mit Liegestützen
Fußball National

Für den Newsletter anmelden