So, 19. November 2017

E-Book-Apps

10.07.2016 09:00

So wird das Lesen unterwegs zum Hochgenuss

Seit das gedruckte Buch teilweise von E-Readern abgelöst worden ist, wachsen Smartphone Apps, mit denen man Bücher lesen kann, wie Schwammerl aus dem Waldboden. Die vorinstallierten Apps auf Geräten mit Android, iOS oder Windows Phone bieten dabei oft nicht so gute Funktionen an, wie es sich der Benutzer wünschen würde. Da hat so manche kostenlose App mehr drauf. Eine Übersicht.

Der Moon Reader steht zwar nur für Android zur Verfügung, hat dafür aber fast alles, was sich der Leser wünscht. Die App unterstützt alle gängigen Dateiformate inklusive PDF, wodurch ein mühseliges Umwandeln von e-Books komplett wegfällt.

Der Tag/Nacht Modus - schwarze Schrift auf weißem Untergrund oder umgekehrt - ist besonders schonend für die Augen und kann, wie andere Funktionen auch, nach Belieben verändert werden. Dadurch hält der Akku auch ein wenig länger. Außerdem verfügt die App über eine Online-Bibliothek, in der Bücher in verschiedenen Sprachen kostenlos heruntergeladen werden können. In der Pro Version sind einige Konfigurationsmöglichkeiten mehr dabei. Diese ist für ein angenehmes Lesegefühl aber nicht zwingend notwendig.

Als Alternative zum Moon Reader gibt es den "Bluefire Reader" für Android und iOS. Hier können allerdings nur EPUB und PDF Formate gelesen werden. Ein Lesezeichen zu setzten oder etwas zu markieren ist hier dafür aber mit nur einem Tippen möglich. Die App ist sehr verständlich aufgebaut und die Einstellungen können auch kinderleicht geändert werden. Allerdings hat der Bluefire Reader immer wieder mit Abstürzen zu kämpfen.

Wer einen Kindle sein Eigenen nennt, der hat die gleichnamige App im Google- und Apple-Store zur Verfügung. Hier wird allerdings ein Amazon-Konto benötigt, mit dem sich der Benutzer einloggen muss, um seine Bücher lesen zu können.

Die App hat nicht besonders viele Funktionen und Einstellmöglichkeiten. Dafür ist es aber möglich, den Lesefortschritt seines Kindles mit dem Smartphone zu synchronisieren. So muss der eReader nicht überall hin mitgeführt werden und es kann praktischerweise die App des Smartphones benutzt werden.

Der Reader Aldiko, der nur für Android erhältlich ist, bietet schon auf der Startseite eine große Auswahl an Büchern, die kostenlos heruntergeladen werden können. Es ist einfach möglich, eigene Sammlungen hinzuzufügen und diese zu verwalten.

Durch einen eigenen Shop kann der Leser auch gleich bequem in der App Bücher kaufen und zu seiner Bibliothek hinzufügen. Dabei kann zwischen kostenpflichtigen Bestsellern und kostenlosen Allzeitklassikern ausgewählt werden.

Auch Comic-Liebhaber können unterwegs inzwischen auf elektronisches Lesen umstellen. Mit dem Komik Reader für Android kann der Leser die Formate CBR, CBZ und Bilder in die App laden und gemütlich lesen. Das Programm hat so gut wie keine Einstellungen zur Verfügung, die geändert werden können.

Hier ist das aber auch nicht nötig, da die Comics wie in den gedruckten Versionen angezeigt werden. Um schnell auf eine Seite vorblättern zu können, gibt es im unteren Bereich des Bildschirms eine Scroll-Leiste. Diese zieht man so weit in eine Richtung, bis die gewünschte Seite erscheint.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden