Mo, 20. November 2017

Mega-Transfer

06.07.2016 20:22

Superstar Kevin Durant versetzt NBA in Schrecken

Als sich Kevin Durant diesen Montag dazu entschied, zu den Golden State Warriors zu wechseln und mit Stephen Curry & Co. gemeinsam ein Superteam zu formen, schien die NBA kurzzeitig vor Schreck angesichts der zu erwartenden Übermacht der Warriors zu erstarren. Leicht war der Entschluss für den 27-Jährigen aber sicherlich nicht, Oklahoma City, seine Heimat der letzten neun Jahre, nun zu verlassen.

Unglaubliche 48,8 Millionen Euro soll Durant in den nächsten zwei Jahren bei den Golden State Warriors verdienen. Auch wenn das eine Menge Geld ist, scheint die Entscheidung dem gebürtigen Mann aus Washington, D.C. sehr schwer gefallen zu sein. "Das waren die mit Abstand anstrengendsten Wochen meiner Karriere", schrieb Durant in einem Posting auf der Internetplattform The Players' Tribune. Als Hauptgrund für den Wechsel gab er an, aus seiner Komfortzone herauskommen und sich weiterentwickeln zu wollen.

Golden State jetzt Topfavorit
Mit nur einer Transaktion wurde Golden State also vom geschlagenen Verlierer in den vergangenen NBA-Finals zum haushohen Titelfavoriten der nächsten Saison. Denn mit dem zweimaligen MVP (Auszeichnung für den Wertvollsten Spieler) Stephen Curry und dem eben neu verpflichteten Durant hat man nun zwei der drei besten Spieler der Welt in seinen Reihen. Dieser Meinung sind auch die amerikanischen Wettbüros, die angeben, dass die Wahrscheinlichkeit auf eine Warriors-Meisterschaft höher ist als ein Titelgewinn aller anderen 29 Teams!

Auch wenn das Schöne im Sport immer noch die Tatsache ist, dass die Matches erst einmal gespielt werden müssen - eines ist jetzt schon klar: Spiele der Mannschaft aus Oakland werden in der nächsten Saison für jeden Basketball-Fan ein absoluter Pflichttermin.

Wer das Debüt von Durant im Warriors-Dress kaum noch erwarten kann - hier im Video sehen Sie ein paar seiner größten Karriere-Highlights:

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden