Fr, 24. November 2017

EURO-Umfrage

05.07.2016 14:38

Fußballkids: „Der Beste ist Dingsbumsmann“

Sie verbringen die Ferien nicht in verdunkelten Räumen. Nicht vor Computern oder Spielkonsolen. Nicht auf der Couch liegend mit ihrem Handy. Nein, sie spielen Fußball. Und sie fiebern bei der EURO mit, träumen davon, selbst einmal auf so einer großen Bühne auflaufen zu dürfen. Die "Krone" hörte sich deshalb im Kicker-Camp des langjährigen Bundesliga-Profis Thomas Darazs sowie in jenem des einstigen Stadthallen-Königs Niki Pavlek um: Wer ist der Superstar des Turniers? Wer holt den Titel bei der EURO 2016?

Nino, noch nicht einmal sieben Jahre alt und dennoch schon so geschickt im Umgang mit den Ball, beginnt sofort zu lächeln. "Der Beste ist na der Dingsbumsmann." Entzückend, wie er kurz überlegt. Um dann voller Stolz und Erleichterung zu sagen: "Der Griezmann natürlich!"

Auch für Raffi ist Frankreichs Star die Nummer 1. Aber ganz einig ist er da mit seinen Freunden aus der Admira U12, die sonst eine verschworene Gemeinschaft sind, nicht. Kenan, selbst Torhüter, schwört auf Manuel Neuer, Gabriel auf Paul Pogba und Mak auf Gareth Bale: "Weil er  das A und O von Wales und einfach unglaublich gut ist."

Bei den Brüdern Oscar und Max, die sonst fast  alles gemeinsam machen, herrscht ebenfalls keine Einigkeit, wenn es um die Frage nach dem neuen Europameister geht. Der übrigens im Pavlek-Camp täglich mittels Elferschießen gekürt wird. "Neuer ist mein Vorbild, Deutschland gewinnt", sagt Max. Während sein größerer Bruder auf Portugal setzt. Doch ihr Freund Matthäus schüttelt bestimmt den Kopf: "Nein, Frankreich gewinnt ganz sicher!"

Womit er zumindest bei der Umfrage der "Krone" zur Mehrheit gehört. Die meisten der Kids setzen auf die Hausherren: Schließlich haben die ja auch diesen "Dingsbumsmann".

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden