So, 20. Mai 2018

23. Juli

23.07.2016 15:16

Die Silent Disco am Beach!

Der City Beach Club Baden veranstaltet eines der angsagtesten Sommerevents des Landes: Die Silent Disco Beachtour! Unter freiem Himmel könnt ihr hier in die Nacht hinein tanzen - zu euren eigenen Beats, jeder kann frei wählen, was er hören möchte!

Das Konzept funktioniert folgendermaßen:

Ihr erhaltet kabellose Kopfhörer und könnt zwischen zwei DJ's wählen - House, Electro, Charts & HipHop oder Alternative, Oldies & Classics - die Entscheidung liegt bei euch!

HARD FACTS:

"SILENT DISCO"-Beach Tour
► Samstag, 23. Juli 2016
► Einlass: 17 Uhr
► Start: 20 Uhr
► EINTRITT FREI
► Kopfhörermiete: € 8,-

ACHTUNG: Das Event findet nur bei guter Witterung statt - bei Schlechtwetter kein Ersatztermin geplant!

Was: City Beach Club Baden: Silent Disco

Wann: Samstag, 23. Juli

Wo: 2500, Vöslauer Straße 167

val

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden