So, 27. Mai 2018

DMC Klagenfurt

04.07.2016 16:17

Italienisches Teleshopping setzt auf Kärnten

Die Liste italienischer Unternehmen, die sich in Kärnten ansiedeln, ist um einen prominenten Namen länger: Der Teleshopping-Marktführer DMC wird sich in Klagenfurt niederlassen. Neben einem Vertriebs- und Logistikzentrum mit Call-Center ist in der Landeshauptstadt auch ein Outlet-Center geplant.

DMC Shop wurde vor 15 Jahren von Fernando Di Filippo gegründet. Er ist amerikanischer und italienischer Staatsbürger und auch Mitbegründer des weltweit bekannten Home Shopping Network Inc. DMC Shop konzentrierte sich bisher auf den italienischen Markt und ist dort im Bereich Teleshopping der Marktführer.

Für die Expansion auf die Märkte in Österreich, Deutschland und der Schweiz hat sich das Unternehmen Klagenfurt als Standort ausgesucht. Di Filippo: "Wir haben uns viele Standorte auch in Wien, München und Frankfurt angesehen. Doch nirgends wurden wir so unterstützt wie in Klagenfurt." Diese Hilfe sowie die strategisch gute Lage und die gut ausgebildeten und motivierten Arbeitskräfte seien, so Di Filippo weiter, die Gründe für die Ansiedlung gewesen.

Am Standort eines ehemaligen Maschinenbauers an der Kreuzung Südring mit der Ebentaler Straße wird bis September ein Vertriebs- und Logistikzentrum sowie ein Call-Center entstehen. "Erreichen wir Umsätze zwischen 50 und 75 Millionen Euro, so werden in Klagenfurt 250 Arbeitsplätze geschaffen", so Di Filippo. In Zukunft sei die Erweiterung des Standortes von 1500 auf über 2000 Quadratmeter geplant. Auch ein Outlet-Center, in dem die 150 Produkte des Teleshopping-Unternehmens erhältlich sein werden, sei geplant. Vorerst werden 2,2 Millionen Euro investiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden