Fr, 25. Mai 2018

Kurznachricht

04.07.2016 16:18

Noch kein Karriereende für Trainer Lagerbäck

Islands scheidender Teamchef Lars Lagerbäck hält sich eine Fortsetzung seiner Karriere offen. "Ich schließe keine Tür, aber es müsste schon etwas Besonderes sein", sagte der 67-jährige Schwede nach dem 2:5 des EM-Debütanten im Viertelfinale gegen Frankreich. Ein Nationalteam werde er voraussichtlich nicht mehr übernehmen, erklärte der frühere Trainer von Schweden und Nigeria am Sonntagabend. Wie schon vor der EM verabredet, wird Lagerbäck nach gut viereinhalb Jahren als Trainer bei Island aufhören. "Er ist jetzt schon eine Legende des isländischen Fußballs", lobte Torhüter Hannes Halldorsson.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden