So, 18. Februar 2018

Kurznachricht

04.07.2016 13:18

Auch Hideki Matsuyama sagt wegen Zika für Rio ab

Mit dem Japaner Hideki Matsuyama hat ein weiterer Top-Golfer seine Teilnahme an den Olympischen Spielen in Rio aus Angst vor dem Zika-Virus abgesagt. "Ich bin ich zum Schluss gekommen, dass ich meine Gesundheit oder die Gesundheit der Teammitglieder nicht aufs Spiel setzen kann", erklärte die 24-jährige Nummer 17 der Weltrangliste in einem Statement. Vor Matsuyama hatten bereits der Weltranglisten-Führende Jason Day sowie Greame McDowell, Rory McIlroy, Branden Grace, Vijay Singh, Charl Schwartzel und Marc Leishman aufgrund des Zika-Virus auf eine Olympia-Teilnahme in Rio verzichtet.

Das könnte Sie auch interessieren
Für den Newsletter anmelden