Do, 24. Mai 2018

Jasmin Ronach gewann

01.07.2016 17:30

Siegertext kam in letzter Minute

Ingeborg Bachmann, Peter Handke, Josef Winkler - die 18-jährige Schülerin Jasmin Ronach könnte bald in die Fußstapfen großer Kärntner Autoren treten. Die Bleibergerin konnte den Juniorenbewerb beim Ingeborg-Bachmann-Preis in der höchsten Altersklasse für sich entscheiden. Dabei wollte sie keinen Text abgeben.

"Nah und fern" - zu diesem Thema sollte Kärntens Nachwuchs seine Texte beim Juniorenbewerb des Bachmannpreises einreichen. Jasmin Ronach von der HAK Villach hatte sich dafür besonders lange Zeit lassen. "Ich wollte schon gar keinen Text mehr abgeben, da mir die zündende Idee gefehlt hat, und etwas Normales zu schreiben, das wäre nicht meins gewesen."

Am Tag vor dem Abgabeschluss schließlich der Einfall: "Beim Musikhören kam mir der Gedanke, eine Auseinandersetzung mit dem eigenen Ich niederzuschreiben. Schließlich hat jeder von uns einmal den Moment im Leben, wo er bereut, nicht das zu tun, was er eigentlich will, sondern nur das, was andere wollen."

Herausgekommen ist ein zweiseitiger Prosatext mit dem "Appell an die eigene Vernunft", den die Jury mit Bestnoten versah.

Nun möchte sich die junge Bleibergerin ihren eigenen Traum erfüllen: "Ich will mein erstes Buch verfassen und Autorin werden."

Dass ihr das gelingt, wird in der HAK Villach keineswegs bezweifelt. Direktorin Melitta Trunk: "Wir sind sehr stolz, dass Jasmins literarische Begabung nun auch öffentlich entdeckt wurde."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden