Mo, 18. Dezember 2017

Mittelformatkamera

27.06.2016 09:33

Hasselblad X1D: Großer Sensor in kompakter Kamera

Riesiger Sensor in kompakter Kamera: Hasselblads neue "X1D" packt einen Mittelformatsensor (43,8 zu 32,9 Millimeter) in ein Gehäuse von der Größe einer Kompaktkamera. 50 Megapixel Auflösung und ein ISO-Bereich von 100 bis 25600 sind weitere Kenndaten.

Bis zu 2,3 Bilder pro Sekunde bietet das spiegellose Kamerasystem. Videos nimmt die X1D in Full-HD (1920 x 1080 Pixel) auf. Gesteuert wird die 725 Gramm schwere Kamera über wenige Schnellwahlknöpfe und ein Touch-Display mit Gestenerkennung auf der Rückseite, neben der Bildkontrolle per Display gibt es auch einen elektronischen Sucher in XGA-Auflösung.

Für den Anschluss an den Computer und die Übertragung der Daten von bis zu zwei SD-Karten setzt Hasselblad auf USB 3.0 mit Typ-C-Anschluss, außerdem hat die X1D Dual-Band-WLAN und einen GPS-Empfänger an Bord.

Zum Kamerakorpus gibt es zwei neue Objektive mit 45 und 90 Millimetern Brennweite und integriertem Zentralverschluss. Herstellertypisch ist die in Handarbeit hergestellte Mittelformatkamera allerdings kein günstiges Vergnügen: Die Preise beginnen bei rund 9000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden