So, 19. November 2017

Vorgeschichte kommt

25.06.2016 09:00

„Krypton“ bringt Supermans Opa ins Fernsehen

Wer schon immer wissen wollte, wie es sich auf Supermans Heimatplanet Krypton lebte, kann das in Kürze in einer gleichnamigen Serie verfolgen. Im Mittelpunkt steht Supermans Großvater Seg-El, allerdings noch knackig in seinen 20ern.

"Jahre vor der Superman-Legende, die wir kennen, wurde das Haus von El gedemütigt und geächtet", so die offizielle Beschreibung von "Krypton", das beim Science-Fiction-Sender Syfy untergekommen ist. Seg-El bringe Hoffnung und Gleichheit auf den Planeten im Chaos, heißt es.

Seg-El wird laut "TVLine" als athletischer 20-Jähriger beschrieben, der eine ruhige Selbstsicherheit ausstrahlt. Er gehe als "heroisches Beispiel" für seinen Sohn Jor-El und seinen Enkel Kal-El alias Superman voran. Auch Seg-Els Vater Ter-El und sein Großvater Val-El werden wichtige Rollen einnehmen, Letzterer ist einer der großen Helden der Weltraumerforschung von Krypton.

Für weibliche Hauptrollen ist mit den Vorfahren von Supermans Nemesis General Zod gesorgt: Die schöne Kriegerin Lyta und ihre Mutter Alura sind ebenfalls Teil von "Krypton". Fans der DC-Comics sowie der "Supergirl"-Serie wissen: Alura ist auch der Name von Supergirls Mutter.

Wer in die Rollen schlüpfen wird, ist noch nicht bekannt. Die Dreharbeiten für die Pilotfolge sollen aber noch im Sommer starten. Die Macher von "Krypton" sind dagegen keine Unbekannten: David S. Goyer hat bereits die Drehbücher zu "Man of Steel" und "Batman v Superman: Dawn of Justice" und der "Dark Knight"-Trilogie beigesteuert, Damian Kindler war jahrelang Autor von "Stargate - Kommando SG-1" und zuletzt der "Sleepy Hollow"-Serie.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden