Di, 21. November 2017

Freitag, 22.45, ORF2

23.06.2016 15:26

„Welt der Ritter“: Doku über die Männer in Eisen

Es war ein Zeitalter voller Rituale und Regeln, gewaltig und glanzvoll, doch auch brutal und düster: Die Welt der Ritter ist zwar längst untergegangen, aber fasziniert uns bis zum heutigen Tag - auch wegen ihrer Widersprüche.

Ein "Universum History"-Dreiteiler beschäftigt sich mit den Männern in Eisen, die von ihren Burgen ausritten und in Turnieren um die Gunst edler Frauen stritten oder auf Feldzügen in ferne Länder zogen, um die Kultur des Abendlands zu verteidigen.

Das ist der Stoff von Geschichten, die immer ein Publikum finden. Doch was ist Legende, was Wahrheit? Mit aufwändigen 3D-Animationen und Experimenten wird die Vergangenheit in diesem opulenten Dreiteiler zum Leben erweckt, bis hin zur Stürmung einer Burg.

Ins düsterste Mittelalter führt dann jeweils im Anschluss an die Dokus die Wiederholung des Quotenhits von 2010, "Die Wanderhure" mit Alexander Neldel in der Titelrolle.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden