Mi, 22. November 2017

Volleyball

20.06.2016 21:07

ÖVV-Herren im Final Four der European League

Das österreichische Volleyball-Herren-Nationalteam hat am Montag mit dem Einzug in das Final-Four-Turnier der European League seinen bisher größten Erfolg erreicht. Die ÖVV-Truppe beendete Pool B des Bewerbs nach sechs Spieltagen unter vier Teams nach einem 3:0-(21,26,18)-Sieg gegen Luxemburg auf Rang zwei. Am 1./2. Juli beim Finalturnier in Warna sind auch Bulgarien, Mazedonien und Estland dabei.

Die Österreicher haben vier ihrer sechs Partien gewonnen, bei den zwei Niederlagen gegen Gruppensieger Estland gab es zumindest beim 1:3 am Sonntag ein ab dem zweiten Satz ausgeglichenes Duell. "Das ist der größte Erfolg für Österreichs Herren-Nationalteam überhaupt", jubelte ÖVV-Präsident Peter Kleinmann. Auch in Warna traut er dem Team etwas zu. "Wir sind nicht Außenseiter. Wir wollen die European League gewinnen." Der Finalsieger erhält ein Ticket für die lukrative World League 2017.

Gegen Luxemberg waren wieder einmal Alexander Berger (20 Punkte) und Thomas Zass (13) die Topscorer, die beiden Legionäre führen die ÖVV-Equipe. Von 16 Matches der Länderspiel-Saison wurden zwölf gewonnen, u.a. der Aufstieg in der EM-Qualifikation geschafft. Das beeindruckt auch Teamchef Michael Warm: "Die Mannschaft hat bewiesen, dass sie, auch wenn es eng wird, die nötige Stabilität hat und eine Partie zu Ende spielen kann. Wir haben uns das Final-Four-Ticket redlich verdient."

Das österreichische Team erhält nun eine kurze Erholungspause, ehe es in die intensive Vorbereitung für das Turnier am Freitag und Samstag nächster Woche geht.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden