Mi, 22. November 2017

EURO 2016

18.06.2016 23:41

Österreich-Gruppe: Die Lage vor der letzten Runde

Die Ausgangslage für die Qualifikation zum Achtelfinale bei der EM nach dem zweiten Spieltag in der Gruppe F:

Ungarn: Mit vier Punkten genügt den Ungarn im letzten Spiel gegen Portugal ein Remis zum Einzug in die nächste Runde. Auch mit einer Niederlage könnten die Magyaren weiterkommen.

Portugal: Portugal muss gegen Ungarn gewinnen, um sicher ins Achtelfinale zu kommen. Ein Remis könnte zu wenig sein, um als Gruppendritter in die nächste Runde einzuziehen.

Island: Auch für Island (zwei Punkte) könnte ein Remis im letzten Spiel gegen Österreich zu wenig sein. Mit einem Sieg wäre der EM-Neuling sicher eine Runde weiter.

ÖSTERREICH: Kann nach dem ersten Punktgewinn mit einem Sieg gegen Island und falls Portugal gegen Ungarn nicht gewinnt, sogar noch Zweiter werden und hätte auch als Dritter mit vier Punkten gute Chancen. Ein Remis wäre aber zu wenig.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden