Do, 23. November 2017

Kritik am EM-Neuling

15.06.2016 11:40

Ronaldo sauer auf Island: „Schwache Mentalität“

Nach dem 1:1-Remis gegen Island (siehe Video oben) zeigte sich Portugals Superstar Cristiano Ronaldo als schlechter Sportsmann und zog über über den EM-Neuling her.

Island trotzte mit einer kämpferisch starken Leistung Portugal noch ein 1:1-Remis ab. Am Ende jubelten die EM-Debütanten über ihren historischen Treffer bei dieser EURO. Darüber war Cristiano Ronaldo sehr verärgert: "Ich habe schon gedacht, dass sie die EURO gewonnen haben, so wie sie gefeiert haben. Das war unglaublich", sagte der frustrierter Real-Madrid-Star im Interview.

"Sie werden in diesem Bewerb nichts erreichen"
Und er übte heftige Kritik an der Spielweise der Isländer: "Sie haben verteidigt, verteidigt, verteidigt und lediglich auf Konter gespielt. Diese Mannschaft hat quasi einen Bus vor das Tor geparkt. Und nach dem Match haben die Spieler gefeiert, als hätten sie gerade die EURO gewonnen. Das zeigt ihre schwache Mentalität. Sie werden in diesem Wettbewerb nichts erreichen."

Harte Worte vom Superstar: Nach Spielende verweigerte er sogar einen Trikot-Tausch mit Island-Kapitän Aron Gunnarsson und lud seinen Frust bei den Reportern ab: "Es ist einfach unglaublich. Wir haben sehr viel in das Spiel investiert, weil wir es unbedingt gewinnen wollten. Und der Gegner? Der hat nichts gemacht. Es war ein wirklich glücklicher Abend für Island."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden