Mo, 18. Dezember 2017

High-End für 400 €

15.06.2016 10:41

OnePlus 3: Neuer Preis-Leistungs-Hit aus China

Der chinesische Handyhersteller OnePlus greift seit zwei Jahren die etablierten Größen der Branche mit Oberklasse-Technik zum Mittelklasse-Preis an. Jetzt haben die Chinesen mit dem OnePlus 3 ihren neuesten Streich präsentiert. Das Gerät bietet neueste Qualcomm-Prozessortechnik, sechs Gigabyte RAM sowie ein AMOLED-Display und kostet deutlich weniger als seine Rivalen.

Die Ausstattung des OnePlus 3 liest sich vielversprechend. Das Gerät verfügt über ein 5,5 Zoll großes AMOLED-Display mit 1920 mal 1080 Pixeln Auflösung und setzt beim Prozessor auf Qualcomms Top-Chip Snapdragon 820. Der Arbeitsspeicher ist sechs, der interne Speicher 64 Gigabyte groß. microSD-Karten können nicht genutzt werden.

Die Kamera im OnePlus 3 bietet eine Auflösung von 16 Megapixeln und optische Bildstabilisierung, entsperrt werden kann das Smartphone mittels Fingerscanner. Der 3000 Milliamperestunden große und mit Schnelllade-Funktion ausgestattete Akku des OnePlus 3 wird über USB-C aufgeladen, Vielreisende und Nutzer mehrere Telefonnummern freuen sich über zwei SIM-Kartenslots.

Kauf endlich auch ohne Einladung möglich
Beim Betriebssystem setzt OnePlus auf die auf Android 6 basierende Eigenentwicklung Oxygen OS 3, verkauft wird das Gerät direkt aus China über den Online-Shop des Unternehmens. Im Gegensatz zu den Vorgängern, die man wegen der großen Nachfrage und geringer Fertigungskapazitäten nur auf Einladung kaufen konnte, braucht es beim OnePlus 3 keine Einladung mehr.

Trotzdem erwähnenswert: Da das Unternehmen in China beheimatet ist und keine Niederlassung in Österreich hat, ist man im Garantiefall auf den guten Willen des Herstellers angewiesen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden