So, 19. November 2017

Slowakei-Challenger

11.06.2016 18:19

Jürgen Melzer gewinnt Comeback-Match

Nach mehr als neunmonatiger Verletzungspause infolge einer Schulteroperation hat Jürgen Melzer am Samstag ein erfolgreiches Comeback auf der Tennis-Bühne gegeben. Der Niederösterreicher besiegte in der Qualifikation des Sand-Challengers von Poprad in der Slowakei als Nummer fünf gesetzt nach einem Aufakt-Freilos in der zweiten Runde den serbischen Weltranglisten-735. Ilija Vucic 6:4, 6:1.

Um einen Platz im Hauptfeld spielt der 35-jährige Melzer am Sonntag gegen den in der Ausscheidung topgesetzten, 34-jährigen Tschechen Jan Mertl. Der liegt aktuell als 282. des ATP-Rankings um 59 Plätze vor Melzer. Melzer könnte bei einem Sieg ausgerechnet gegen seinen Bruder Gerald gelost werden, der ATP-122. trifft in der ersten Hauptrunde jedenfalls auf einen Qualifikanten. Sein davor letztes Match hatte Jürgen Melzer am 3. September 2015 in der 2. Runde der US Open gespielt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden