Mo, 20. November 2017

Blessur auskuriert

09.06.2016 22:12

Superstar Messi bei Copa America vor Comeback

Argentiniens Fußball-Star Lionel Messi gibt bei der Copa America sein Comeback. Der 28-Jährige hat seine Rückenverletzung auskuriert und wird am Freitag in Chicago im Gruppenspiel der Südamerika-Meisterschaft gegen Panama einlaufen. "Er hat ohne Probleme und Schmerzen trainiert. Deshalb gibt es keinen Grund, warum er nicht spielen sollte", sagte Argentinien-Teamchef Gerardo Martino am Donnerstag.

Der vierfache Weltfußballer Messi hatte sich im Mai im letzten Test vor der Copa America gegen Honduras am Rücken und den Rippen verletzt. Auch ohne Messi hatte der Vizeweltmeister zum Auftakt des Turniers die Neuauflage des Vorjahresfinales gegen Chile mit 2:1 gewonnen. In der Gruppe D spielen die "Gauchos" zudem noch gegen Bolivien.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden