Sa, 18. November 2017

Noch nicht fit

09.06.2016 18:48

Rafael Nadal sagt Teilnahme an Wimbledon ab

Der spanische Tennis-Star Rafael Nadal hat am Donnerstag seine Teilnahme am Grand-Slam-Turnier von Wimbledon abgesagt. Grund dafür ist seine Verletzung am linken Handgelenk, wegen der er Ende Mai schon aus den French Open ausgestiegen war. "Wie ihr euch denken könnte, ist das eine traurige Entscheidung. Aber die Handgelenksverletzung braucht Zeit zum Heilen", postete Nadal auf Facebook.

Der 30-Jährige hatte durch einen Besuch beim Arzt endgültige Gewissheit erhalten. Er hat das dritte Grand-Slam-Turnier des Jahres, heuer in der letzten Juni- und ersten Juli-Woche, 2008 und 2010 gewonnen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden